Höhere Bundeslehranstalt und Fachschule
für wirtschaftliche Berufe Güssing
Hier geht's in die Zukunft
ecole güssing

Kooperation zwischen ecole, Volksschule und Burg

Zukünftige Zusammenarbeit zwischen den Güssinger Schulen und der Burg- und Kloster-Stiftung vereinbart

Die beiden Schülerinnen der Ecole-Güssing, Selina Resetarits und Laura Antal, haben sich für ihre Diplomarbeit die Burg Güssing ausgesucht.

Die beiden Maturantinnen haben in ihrem Konzept ein spezielles Programm für Kinder entwickelt. Es blieb nicht nur bei der Theorie. Die Volksschulkinder waren vom gebotenen Programm, das von den beiden Diplomandinnen der ecole gestaltet wurde, begeistert. Das Thema „Die Burg Güssing lebt – Focus on kids“ hat sich hervorragend bewährt. Das Programm beinhaltet z.B. eine erlebnisreiche Burg-Führung, verpackt in mehrere mittelalterlichen Geschichten, die vom früheren Leben auf der alten Burg Güssing handeln. Danach wurde gemeinsam gebastelt und zum Abschluss wurde noch gemeinsam gespeist, wie es sich auf einer Burg gehört.