Höhere Bundeslehranstalt und Fachschule
für wirtschaftliche Berufe Güssing
Hier geht's in die Zukunft
ecole güssing

Einblick in das Schuljahr 2018/19

  • NOST - Neue Oberstufe ... Wiederholen von Stoffgebieten, nicht von Klassen
  • ILB - Individuelle Lernbegleitung ... Hilfestellung bei Lernprozessen
  • COOL - COoperatives Offenes Lernen ... Methodenvielfalt im Unterricht
  • Französisch/Spanisch - Wahlmöglichkeit in der 2. lebenden Fremdsprache
  • Junior Company - SchülerInnen gründen ein Unternehmen ... praxisorientiert
  • SAP - Unternehmenssoftware ... fit für die Zukunft
  • Vitaler Start in die Woche - gemeinsames Frühstück in den ersten Klassen
  • Vegetarische/vegane Küche als Teil unseres Speiseplans

Aktuelles


Termine

15.10.      SGA - Sitzung 14:00 Uhr
17.10.mRDP (Herbsttermin)
23.10.SCHÜLF Seminar - Vegane Küche 

Im Leben lernen – Im Lernen leben

  • Wer wir sind
    Die ecole güssing ist eine berufsbildende mittlere und höhere Schule mit familiärer Atmosphäre, die es dem PädagogInnenteam ermöglicht, auf individuelle Bedürfnisse ihrer Schülerinnen und Schüler einzugehen.

  • Was wir bieten
    Sowohl in der HBLW (Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe) als auch in der FW (Fachschule für wirtschaftliche Berufe) wollen wir den uns anvertrauten jungen Menschen Folgendes mit auf den Weg geben: Fach-, Kommunikations- und Sozialkompetenz eingebettet in zukunftsorientierte Schwerpunkte (#gut oder #komm), gewürzt mit einer Prise Herzensbildung. Digitale Bildung ist ein absoluter Schlüsselfaktor für die Zukunft. In der Schule 4.0 geht es vor allem darum, ein grundlegendes Verständnis für den Ablauf digitaler Prozesse und einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu vermitteln. Mit unserer Top-IT-Ausstattung, den Laptop-Klassen und der Fachrichtung Kommunikations- und Mediendesign sind wir am Puls der Zeit.
  • Was wir anstreben
    In einer zunehmend komplexeren Welt ist kritisches Denken eines der wichtigsten Bildungsziele im Klassenraum, weil wir uns als berufsbildende Schule an den Anforderungen der Berufswelt orientieren wollen. Neben der Vermittlung von spezifischen Kenntnissen ist es uns wichtig, unseren SchülerInnen zu zeigen, wie man denkt, argumentiert und Informationen zu diversen Themen einholt. Es ist essenziell für ihr Leben als Erwachsene zu lernen, die Dinge in Frage zu stellen, nicht alles einfach zu übernehmen oder zu glauben, was man liest, sieht oder hört. Dieser Herausforderung und Anforderung wollen wir uns alle gemeinsam Tag für Tag aufs Neue stellen.

  • Als Direktorin ist es mir ein Herzensanliegen, unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Komplexität und gleichzeitig Einzigartigkeit wahrzunehmen, für sie bestmögliche Rahmenbedingungen zu schaffen und ihnen Ansprechpartnerin zu sein.

    Herzlich willkommen,
    Mag. Karin Schneemann
    Direktorin

Schulalltag