Höhere Bundeslehranstalt und Fachschule
für wirtschaftliche Berufe Güssing
Hier geht's in die Zukunft
ecole güssing

Höhere Bundeslehranstalt (HBLW) und
Fachschule (FW) für wirtschaftliche Berufe

  • 5 Jahre (HBLW) / 3 Jahre (FW) Berufs- und Allgemeinbildung mit Praxisbezug im Unterricht und Vermittlung einer positiven Dienstleistungsgesinnung
  • Wahl zwischen Gesundheit und Tourismus (#gut) ODER Kommunikations- und Mediendesign (#komm) als Ausbildungsschwerpunkt in der HBLW bzw. Vertiefung Gesundheit ODER Medien in der FW
  • Positives, teamorientiertes und ansprechendes Lernumfeld, wo die Lernenden im Mittelpunkt stehen
  • Bildungseinrichtung, die Sprach- und Wirtschaftskompetenz fördert und fordert
  • Zielgerichtete Innovationen in Kooperation mit externen Partnern – „Nicht nur für die Schule, sondern für das Leben lernen wir“ (Seneca)
  • Schule, die auf Beruf UND Studium vorbereitet
  • Crashkurs Latein im 5. Jahrgang - bei Bedarf und genügend Anmeldungen
  • Internat vorhanden: komfortable Wohneinheiten mit Dusche, WC und Verpflegung

Nach 5 Jahren: Abschluss mit Reife- und Diplomprüfung samt Lehrabschluss als Hotel- und GastgewerbeassistentIn, Restaurantfachmann/-frau, Koch/Köchin, Tourismuskaufmann/-frau und Bürokaufmann/-frau. Dieser Abschluss berechtigt zu allen Universitäts- und Fachhochschulstudien, aber auch zum direkten Einstieg in das Berufsleben.

Nach 3 Jahren: Abschlussprüfung samt Lehrabschluss als Restaurantfachmann/-frau und Bürokaufmann/-frau in der FW, die zum direkten Berufseinstieg führt und eine angemessene Vorbildung für andere Schultypen (z.B. SOB, Krankenpflegeschule, …. ) darstellt. 

Nach 1 Jahr: Schulabschluss für SchülerInnen mit Sonderbedarf (Inklusion) unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und für alle SchülerInnen mit Migrationshintergrund, die in einem Jahr in unserer Deutschförderklasse die Möglichkeit haben, vor allem die deutsche Sprache zu erlernen.

Sowohl mit dem Abschluss der HBLW als auch mit dem der FW erfüllt man die Ausbildungspflicht bis 18, die mit 1. Juli 2016 in Österreich eingeführt wurde.


>>> Wir machen Schule ... für DICH <<<