Höhere Bundeslehranstalt und Fachschule
für wirtschaftliche Berufe Güssing
Hier geht's in die Zukunft
ecole güssing

Schulanmeldung für das Schuljahr 2024/25

Die Anmeldung erfolgt mit den erforderlichen Unterlagen
im Sekretariat vom 09. Februar bis 01. März 2024.

09. Februar 2024: 08:00–15:00 Uhr

12.–16. Februar 2024 (Semesterferien): 08:00–12:00 Uhr

ab 19. Februar 2024: Mo–Fr, 08:00–15:00 Uhr


Erforderliche Unterlagen

  • Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular oder vor Ort auszufüllen
  • Schulnachricht im Original
  • Geburtsurkunde im Original
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis im Original
  • E-Card im Original


Allgemeine Bedingungen

  • Die angegebene Anmeldefrist ist bitte unbedingt einzuhalten.
  • Sind die Aufnahmekriterien erfüllt, gilt die Anmeldung als Zusage für die Aufnahme.


GESETZLICHE AUFNAHMEKRITERIEN:


KEINE Aufnahmeprüfung – HW und FW

  • positives Zeugnis aus der AHS
  • positives Zeugnis aus der MS / „Standard AHS“
  • positives Zeugnis aus der MS / „Standard“ mit den Noten Sehr gut und/oder Gut für die HW (für die FW zusätzlich: und/oder Befriedigend)

 

Aufnahmeprüfung in HW

  • positives Zeugnis aus der MS / “Standard“ mit den Noten Befriedigend und/oder Genügend

 

Aufnahmeprüfung in FW

  • positives Zeugnis aus der MS / „Standard“ mit der Note Genügend

Herzlich willkommen an der
HBLW & FWPlus ecole güssing

Matura bzw. Abschlussprüfung UND Berufsausbildung aus einer Hand


Theorie UND Praxis (mit Pflichtpraktikum und perspektivenreichen Lehrabschlüssen), vielfältige Zusatzqualifikationen samt Kooperation mit der Wirtschaft, der FH Burgenland und anderen Schultypen ermöglichen neben einer umfassenden Allgemeinbildung eine fundierte, praxisnahe wirtschaftliche Ausbildung und garantieren somit eine gute Vorbereitung auf Studium UND direkten Berufseinstieg. Vielfache Zertifizierungen im Bereich 21st century skills machen unsere Lernenden in einer immer komplexeren und digitalisierten Welt zukunftsfit: Weil Bildung zählt!


Unsere größten Erfolge im Schuljahr 2022/23 –
weil Leistung zählt

3-facher Landessieg (Platz 1 – Platz 3) beim Redewettbewerb mit Beiträgen in den Kategorien „Klassische Rede“ und „Sprachrohr“ (HW&FW)

Landessieg (Platz 1) beim Junior Landeswettbewerb mit der gegründeten Junior Company „blau mochn“ des 3. Jahrgangs (HW)

Bundessieg (Platz 1) des 3. Jahrgangs bei der „Idea Challenge“ in Innsbruck mit den besten Geschäfts- und Verkaufsideen der Junior Company (HW)

Bundessieg (Platz 3) des 5. Jahrgangs bei Theolympia – ein fächerübergreifender Beitrag von „Kommunikations- und Mediendesign“ und kath. Religion, bei dem beeindruckende Fotos einen gelebten Glauben widerspiegeln

(alle Beiträge mit Fotos findest du auf unserer Homepage – Schulalltag)


NEU in diesem Schuljahr

#KOMM

Der Fachbereich Kommunikations- und Mediendesign bietet ab diesem Herbst die Zusatzqualifikationen Social Media Manager und Drohnenführerschein an. Außerdem nutzen wir die Stärke von KI in unserem breiten Fachunterricht, lernen Vor- und Nachteile verschiedener intelligenter Anwendungen sowie die Neuausrichtung von Workflows in fast allen Programmen.

Detailliertere Informationen findest du auf unserer #KOMM-Seite.

#GESU

Ausbildung zum Jungsommelier/zur Jungsommelière

Schwerpunkte sind unter anderem die Produktion von Wein, die fachgerechte Verkostung und Präsentation von Weinen, die Harmonie von Speisen und Wein sowie das professionelle Weinservice. Dabei legen wir Wert auf eine praxisnahe Ausbildung und die Kooperation mit regionalen Weinbauern.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme im südburgenländischen Weinland!




A K T U E L L E S
WebUntis
LMS
Termine
Speiseplan
S O C I A L M E D I A
facebook
Instagram
YouTube
TikTok
B I L D U N G S
A N G E B O T
Unsere Schulerfolge
Infoblatt
Broschüre zum Download
Imagefilm





Schulalltag